BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Mansfelder Bergwerksbahn, gelegen zwischen Saale und Harz, verbindet eine über 800 Jahre alte Bergaburegion:

Strecke der Museumsbahn, Stand 2018

 

Strecke

  1. Bahnhof Klostermansfeld
    Anschluss zu den Zügen nach Magdeburg, Erfurt sowie ins Wippertal (Wochenendverkehr)
  2. Station Bocksthal mit Brücke
    Abzweig der Strecke in Richtung Helbra
  3. Kirschbaumallee
    alte Post- und Kohlenstraße in Richtung Halle
  4. Zirkelschächter Halde
    Haldenbesteigungen z. B. im Rahmen unserer InfoZüge möglich
  5. Spitzkegelhalden wie die des ehemaligen Ernst-Thälmann-Schachtes prägen die Kulturlandschaft
  6. Gleisdreieck Siersleben
    eine für Schmalspurbahnen heute seltene Gleiskonstruktion
  7. Uhrenturm Kupferkammerhütte
    wiedererrichtet 2016 anlässlich des 25. Jubiläums des Mansfelder Bergwerksbahn e. V.
  8. Unser Lokschuppen
    der älteste Schmalspurlokschuppen Deutschlands und Heimstatt unserer Dampflokomotiven
  9. Von der Station Eduardschacht erreichen Sie bequem das Humboldt Schlösschen mit Mansfeld-Museum
  10. Hier finden Sie u. a. das Funktionsmodell der ersten von Deutschen gebauten Dampfmaschine Wattscher Bauart
  11. Das Maschinendenkmal zur Erinnerung an die erste in Deutschland gebaute Dampfmaschine. Es befindet sich auf einer Halde des ehemaligen König-Friedrich-Schachtes. Errichtet wurde es 1890 durch den Verein Deutscher Ingenieure (VDI).

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Veranstaltungen